Zusammen Möglichkeiten erleben

Klettern in der inklusiven Gruppe

Gemeinsam in der inklusiven Gruppe Höhe zu erfahren ist ein ganz besonderes Erlebnis.


Die Teilnehmer*innen lernen selbstbewusst mit sich und der Gruppe umzugehen. Stolz zu sein und festzustellen was tatsächlich mit den eigenen physischen und psychischen Voraussetzungen möglich ist sind wichtige Erkenntnisse, die an diesem Tag entstehen.
grenzenlos ist ganz bewusst nicht barrierefrei, sondern hilft Barrieren zu überwinden und abzubauen.
Angeleitet durch qualifizierte Sozial- und Erfahrungspädagogen, die besonders geschult sind mit Menschen mit Behinderungen zu arbeiten, erkundet die Gruppe die verschiedenen Stationen des grenzenlos Klettergartens. grenzenlos passt das Programm und die Anzahl der betreuenden Trainer*innen individuell auf die Bedürfnisse ihrer Gruppe an. Die Stationen des Klettergartens sind so individuell anpassbar, das jede teilnehmende Person all ihre Möglichkeiten ausschöpfen kann.
Für dieses Konzept hat grenzenlos 2016 den Inklusionspreis des Landes NRW verliehen bekommen.

Kosten

ab 550,- € je nach Gruppengröße und Konstellation

Rahmen

Zielgruppe:Wohngruppen, Werkstätten, Selbsthilfegruppen und Vereine
Zeitraum:4-stündige Veranstaltung
Leitung:je nach Gruppengröße mindestens 2 speziell geschulte Hochseilgarten*trainerinnen

Map